Grillzange «Lignum» –

handschmeichlerisch und leicht


Vor ein paar Jahren war Schreiner Matthias Eberli bei einem befreundeten Schreiner zum Sommerfest eingeladen. Als Gastgeschenk brachte er ihm diese Grillzange mit. Je weiter vorne man die ohnehin leichte Zange greift, umso weniger Kraft muss man aufwenden. 

Nussbaum, Eiche, Buche, Esche oder Kirschbaum – Schreiner Matthias Eberli fertigt seine Möbel aus vielerlei heimischen Hölzern. Dabei fallen immer Abschnitte an, die als Feuerholz viel zu schade wären. Deshalb überlegt er sich laufend neue Verwendungsmöglichkeiten.

Die Grillzangen werden in der geschützten Holzwerkstatt von Schloss Herdern hergestellt. Jede Holzart hat eine charakteristische, teils lebhafte, Maserung. Da das Holz nach dem Zufallsprinzip ausgewählt wird, kann eine Zange auch einmal aus zwei unterschiedlichen Hölzern bestehen.  

Masse: 
39 cm lang, 3.5 cm 

Grillzange «Lignum»
CHF 18.50
Kaufen

Alle aufgeführten Preise sind exklusiv Lieferung.

Holz aus Schweizer Wäldern.
In der Schweiz produziert.