Rosenbogen «Samba» –

ein schmuckes Tor zum Garten


Eine einfache, schlichte Formensprache schwebte Gartenplanerin Myriam Koller vor, als sie den Prototyp für diesen Rosenbogen entwarf. Im Zusammenspiel der Bogen entsteht gleichwohl ein fast tänzerisch anmutendes Gartenelement.

Bereits ohne Rankpflanzen ist es ein filigranes Schmuckstück. Wer sich einen Laubengang wünscht, kann mehrere Elemente hintereinander aufstellen, zum Beispiel als Übergang von einem Gartenzimmer zum nächsten.

Für diesen Rosenbogen ist kein Betonfundament notwendig. Er wird mittels Dornen im Boden fixiert. Das rohe Eisen setzt mit der Zeit eine rostige Patina an, so dass sich der Bogen harmonisch in die Umgebung einfügt. Hergestellt wird er in einer Metallwerkstatt in Wängi (TG).

Material
gebogener Rundstahl, Vollrohr

Masse
Höhe ab Boden: 210 cm
Breite: 120 cm
Tiefe: 25 cm 
Dornen: 20 cm 

Rosenbogen «Samba»
CHF 590.00
Kaufen

Alle aufgeführten Preise sind exklusiv Lieferung.

In der Schweiz produziert.