Lob des Unkrauts


«Ich mag Unkräuter!», schreibt die Autorin zu Beginn ihres Vorworts. Das bedeutet aber nicht, dass Brunhilde Bross-Burkhardt empfiehlt,   
allem freien Lauf zu lassen. Sie plädiert dafür, Unkräuter als Teil des ökologischen Gefüges zu akzep­tieren und sich von ihren Eigenheiten fas­zinieren zu lassen. Um unterscheiden zu können, welche «Wildkräuter» einen Naturgarten bereichern und welche besser sanft reguliert werden sollten, umfasst das Buch eine Vielzahl an Pflanzenporträts in Wort und Bild. Die studierte Agrar­wissen­schaftlerin und passionierte Hobbygärtnerin beschreibt die Erkennungsmerkmale, weist auf  Verwechslungsmöglichkeiten hin und gibt Tipps zur Verwendung in der Küche.

Haupt Verlag:
Lob des Unkrauts
Brunhilde Bross-Burkhardt
2015

Lob des Unkrauts
CHF 35.90
Kaufen