Landhaus- und Cottagegärten

Gärten nach englischem Vorbild gestalten

«Die Grösse eines Gartens hat im Grunde nichts mit seiner Schönheit zu tun. Es hängt vielmehr vom Herzen, vom Verstand und von dem ernsthaften Bemühen des Besitzers ab, ob sein Garten reizvoll oder langweilig ist.»    Gertrude Jekyll


Manche Gartenbücher liest man nur einmal, andere holt man immer wieder hervor, um darin zu schmökern. Das Buch von Michael Breckwoldt zählt eindeutig zur zweiten Kategorie. In der Einleitung des reich bebilderten Bandes schildert der Autor, wie es zur Entstehung der Cottage-Gärten kam und welche Elemente für diesen Stil typisch sind. Er beschreibt zum Beispiel, wie die britische Garten-Ikone Gertrude Jekyll ihre Drifts einsetzte, um malerische Gartenbilder zu schaffen. Porträts von Pflanzen, die sich für unser Klima eignen, helfen bei der praktischen Umsetzung der Ideen.


Michael Breckwoldt
Landhaus- und Cottagegärten
Gärten nach englischem Vorbild gestalten
2010, BLV Buchverlag GmbH & Co. KG


eine Neuauflage erscheint im Oktober

Landhaus- und Cottagegärten
CHF 39.90
Kaufen