Kulturlandschaften lesen

Vielfältige Lebensräume erkennen und verstehen


Offene Fluren mit Tälern und Höhen, mit Bächen und Weihern, Höfen und Weilern, ist für viele der ­Inbegriff einer «natürlichen» Bilderbuchlandschaft. Dabei war es der Mensch, der die Wälder Mitteleuropas in den letzten 10 000 Jahren hin zu jenen Kulturlandschaften verändert hat, die wir heute kennen und schätzen. Durch den sanften Eingriff des Menschen entstand ein Mosaik unterschiedlicher Landschaftsformen, die Grundlage einer reichen Flora und Fauna wurden. Der Autor porträtiert eine Auswahl davon, setzt sich für deren Schutz ein und plä­diert für eine naturnahe Gartengestaltung rund ums eigene Haus.

Kulturlandschaften
Bruno P. Kremer, 2015
Haupt Verlag

Kulturlandschaften lesen
CHF 35.90
Kaufen