Romeo und Julia –

für's Tête-à-tête auf der Gartenbank


Schreiner Matthias Eberli schwebte eine Bank mit weichen Rundungen vor. Nachdem er erste Ideen von Hand skizziert hatte, ging er in seine Werkstatt. Manchmal vergehen Wochen, bis er mit einem Prototyp zufrieden ist. Doch an «Romeo & Julia» tüftelten er und seine Mitarbeiter fast wie besessen, nur eine intensive Woche lang. Matthias ist nicht der Typ, der einen Entwurf am Computer fortführt. Er ist ein Macher, der alles 1:1 erproben möchte: Wann sind die Proportionen wirklich stimmig und wie ist das Sitzgefühl? sind Fragen, die ihn Schritt für Schritt zum Ergebnis führen. «Romeo & Julia» ist keine Gartenbank im klassischen Sinn, auf der man adrett sitzend an seiner Teetasse nippt. 


Mit einer Sitztiefe von 65 cm und den hohen Rückenlehnen lädt diese Bank zum entspannten Sitzvergnügen ein, am besten inmitten vieler Kissen. Auf ihr können zwei Erwachsene mit ausgestreckten Beinen einander gegenübersitzen. Das Eichenholz, das mit der Zeit eine silbriggraue Patina bekommt, könnte auch im Innenausbau verwendet werden. So ebenmässig ist es. Knorrige, astige Bretter wären für Matthias für solch ein Möbelstück undenkbar. 


Artikel wird ohne Dekoration geliefert.

Romeo und Julia ist in drei verschiedenen Grössen erhältlich: 

gross: L 310 cm × H 148 cm × T 80 cm
mittel: L 260 cm × H 130 cm × T 80 cm
klein: L 180 cm × H 130 cm × T 80 cm

Romeo und Julia – gross
CHF 9100.00
Kaufen
Romeo und Julia – mittel
CHF 7500.00
Kaufen
Romeo und Julia – klein
CHF 5100.00
Kaufen
Beistelltisch
CHF 1750.00
Kaufen

Alle aufgeführten Preise sind exklusiv Lieferung.

Holz aus Schweizer Wäldern.
In der Schweiz produziert.